Blog

Blog

Pfeifen

25. September 2020

Demonstrieren war heute angesagt: Ich bin dem Aufruf der People for Future Hochtaunus gefolgt und war bei der Demo in Bad Homburg dabei. Es ist notwendig, dass der Landkreis und die Kommunen zum Klimaschutz beitragen!  Um das deutlich zu machen, bin ich zusammen mit vielen anderen, die für Klimaschutz eintreten, mit dem Rad durch die Stadt gefahren. Es tut gut zu sehen, dass dieses Thema nicht nur mir wichtig ist.

Die Trillerpfeifen der Demo noch im Ohr, geht es nun zu den Orgelpfeifen in die Erlöserkirche. Ich freue mich auf die Vorstellung der Orgeln durch meine wundervolle Musikerkollegin Susanne Rohn.

Blog

Ausfahrt

19. September 2020

Letzter Tag des Stadtradelns 2020. Super Wetter. Heute hieß es also, Kilometer für unser Team zu sammeln und natürlich was für den eigenen Körper zu tun. Ich bin 54 Kilometer geradelt, großräumig um Friedrichsdorf herum. Das hat echt Spaß gemacht. Überhaupt waren die letzten drei Wochen ein Radelgenuss mit unserem Team. 27 Leute haben 5612 km geschafft. Damit haben wir das Ergebnis von 2018 fast verdoppelt (+93%). Das ist ein deutliches Statement, wie wichtig das Fahrrad als Verkehrsträger bei uns geworden ist. Wir werden uns für einen entsprechenden Ausbau der Radwege und Radparkplätze hier in Friedrichsdorf einsetzen. Das ist heute wieder klar geworden.

Blog

Einblick- Ausblick

18. September 2020

Toll, dass sich Dr. Frederik Barka und seine Kollegin 90 Minuten Zeit genommen haben. Ich war zu Gast bei der Firma SunChrom Wissenschaftliche Geräte GmbH in der Industriestraße in Seulberg.
Hier werden unter anderem automatische Weinanalyse-Geräte zur Qualitätskontrolle für Winzer und Handel entwickelt und vertrieben. Zudem wird zusammen mit der Universität Halle ein vollautomatischer Coronatest entwickelt. Wir können stolz darauf sein, solch innovative Firmen bei uns in der Stadt zu haben. Sie wollen hier in der Industriestraße ihren Firmensitz bauen, weil sie die zentrale Lage, die Nähe zur Bahn, zu Einkaufsmöglichkeiten und Gastronomie schätzen. Aus diesen Gründen setze ich mich nicht nur für den Bestand dieses Gewerbegebietes ein, sondern möchte dafür sorgen, dass dieser Standort in Zukunft attraktiver wird.

Blog

Besuch

16. September 2020

In dieser Woche ist echt viel los. Heute gab es ein Treffen mit Horst Burghardt und einer Gruppe Grüner Politiker aus Heidenrod im Rheingau-Taunus-Kreis, die sich für unsere Ökosiedlung interessieren. Mit dabei war auch Miriam Dahlke, Sprecherin der Grünen für Europa, Finanzen und Haushaltskontrolle im hessischen Landtag.

Frank Bösch, der Geschäftsführer der bauhaus wohnkonzept GmbH, führte uns durch das Baugebiet und gab interessante Einblicke in das Konzept der Siedlung. Er hat uns auch verraten, dass im zweiten Bauabschnitt noch mehr auf Holzbauweise gesetzt wird. Eine gute Nachricht.

Blog

Die Lösung

15. September 2020

Vor einigen Tagen habe ich zur Vermeidung des Parkdeckbaus in Köppern einen Vorschlag bei der Verwaltung eingereicht. Diesen haben wir in der Fraktion erarbeitet. Nun kam die Antwort: Es geht!

Die benötigten Parkplätze können entlang der Limesstraße eingerichtet werden. Dort befindet sich auf einer Länge von ca. 140 Metern ein Parkstreifen auf dem die Autos längs zur Fahrbahn stehen. Wenn man diese quer zur Straße baut – dafür ist im angrenzenden Wall zur Sportanlage genügend Platz – kann eine ausreichende Zahl neuer Stellflächen entstehen.

Wir vermeiden damit ein teures Stahlrohr-Parkdeck, das keiner will, bauen eine deutlich günstigere Lösung, entlasten den Friedrichsdorfer Haushalt und verteilen zudem den Verkehr besser. Den Antrag für die nächste Sitzung der Stadtverordnetenversammlung habe ich gerade eingereicht.

Blog

Erste Hürde

12. September 2020

Ich war echt aufgeregt! Gestern wurde zunächst der neue Parteivorstand der Grünen gewählt. Die Vorsitzende Daniela Fox wurde einstimmig im Amt bestätigt. Das freut mich total! Mit den vier neuen Beisitzern sind es nun sieben Personen, die sich als Vorstand für die Partei ins Zeug legen.

Dann habe ich meine Rede gehalten. Es waren sehr viel Leute da – auch meine Familie. Sogar mein Vater war mit seinen 82 Jahren zum ersten Mal bei einer Mitgliederversammlung der Grünen dabei. Dazu noch zahlreiche langjährige und viele neue Mitglieder.

Ich wurde zum Bürgermeisterkandidaten der Grünen gewählt, die erste Hürde ist geschafft. Danke für das große Vertrauen. Ich freue mich auf das nächste halbe Jahr mit dieser tollen Truppe.

Gefeiert haben wir dann auch…

Blog

Drüber reden

10. September 2020

Es ist schon spät, gerade ging die Stadtverordnetenversammlung zu Ende. Mit den Ergebnissen bin ich zufrieden. Unter anderem haben wir die Einführung der neuen Buslinie zur U-Bahn nach Nieder-Eschbach mit 24 gegen 10 Stimmen beschlossen. Ein deutliches Zeichen für mehr Klimaschutz und für einen attraktiveren ÖPNV.

Nun muss ich aber noch an meiner Bewerbungsrede für morgen feilen. Unsere Ortsmitgliederversammlung findet im Forum Friedrichsdorf statt. Der Parteivorstand wird neu gewählt und danach steht die Wahl des Bürgermeisterkandidaten an. Die Rede beschäftigt mich schon seit ein paar Tagen. Ich werde meine programmatischen Schwerpunkte nennen und für ein deutliches Votum werben. Ich werde wahrscheinlich noch ein Weilchen hier im Büro sitzen…

Blog

Im Gespräch

5. September 2020

Das war eine Woche. Am Dienstag wurde öffentlich, dass ich bei der Bürgermeisterwahl kandidieren möchte. Das Presseecho war groß. Zudem erreichten mich zahlreiche Anrufe, Emails und Nachrichten. Ganz viele liebe Worte. Das motiviert ungemein.

Heute war dann der erste Auftritt in der Öffentlichkeit. Von 8 bis 12 Uhr stand ich mit unserem tollen Team auf dem Wochenmarkt. Wir verteilten leckere Äpfel vom Reinhardtshof. Anfangs war es noch relativ ruhig, aber dann reihte sich ein Gespräch an das andere. Die Zeit verging wie im Flug. Ich habe Fragen beantwortet. Viele Ideen und viele Wünsche wurden an mich herangetragen. Manche wollten mich auch einfach nur kennenlernen. Ich bin nun bester Laune, weiter geht’s!

Porträt Lars Keitel Blog

Jetzt ist es raus

  1. September 2020

So, jetzt ist es raus. Ich bewerbe mich darum, am 11. September bei der Mitgliederversammlung der Grünen als Kandidat für die Bürgermeisterwahl am 14. März 2021 aufgestellt zu werden. Ich möchte Bürgermeister von Friedrichsdorf werden.

Was für ein Tag! Ich hatte den ganzen Tag das Telefon am Ohr und habe viel Zuspruch bekommen. Das tut echt gut. Die kommenden Monate werden sehr aufregend für mich, meine Familie und meine Freunde. Ich freue mich auf den Wahlkampf, auf viele Gespräche und Begegnungen.

Nun sitze ich hier im Büro in meiner Seulberger TALENT-Schmiede, lese meine letzten E-Mails für heute und bereite mich auf morgen vor.

Ich habe mir vorgenommen, an dieser Stelle ganz regelmäßig davon zu berichten, wie es sich anfühlt und was einem widerfährt während so einer Kandidatur. Vielleicht mögt Ihr mir ja folgen…